Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferienbeginn

Sprit wird teurer

Kurz vor dem Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern haben die Tankstellen in Deutschland unter der Führung der BP ihre Preise um drei Cent je Liter heraufgesetzt.

17.06.2002

Kurz vor dem Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern haben die Tankstellen in Deutschland unter der Führung der BP ihre Preise um drei Cent je Liter heraufgesetzt. Damit werde der Preisverfall der vergangenen Woche ausgeglichen, sagte ein BP-Sprecher am Montag (17.6.) in Bochum. Außerdem seien die Bezugskosten auf dem europäischen Mineralölmarkt in den vergangenen Tagen gestiegen. Im bundesweiten Durchschnitt kostet Normalbenzin ungefähr 1,05 Euro je Liter, Super 1,07 Euro und Diesel 85 Cent.

OPEC-Öl wurde billiger

Unterdessen teilt die OPEC (Organisation Erdöl exportierender Länder) mit, dass das Barrel (159 Liter) Rohöl billiger geworden ist. In der vergangenen Woche kostete OPEC-Öl nur 22,86 Dollar gegenüber 23,36 Dollar aus der vorvergangenen Wochen. Das Kartell strebt einen Richtpreis zwischen 22 und 28 Dollar an.

Die Erdölminister der OPEC treffen sich am 26. Juni in Wien, um über Preise und Fördermengen zu beraten. Nach Darstellung zahlreicher OPEC-Mitglieder ist eine Änderung der Produktionsmengen nicht geplant. Vielmehr dürfte es darum gehen, die großen Ölproduzenten außerhalb des Kartells wie Russland, Norwegen und Mexiko zur Verlängerung ihrer Förderkürzungen zu bewegen, um so den Ölpreis weltweit nach oben zu drücken.

Keine Benzin-Wut: Noch ist der Gipfel nicht erreicht

Doch die nackten Fakten bieten wenig Grundlage für eine neue Auflage der "Benzin-Wut". Die Benzinpreise sind in den vergangenen zwei Monaten trotz der Preisrunde am Montag an den Tankstellen beständig gesunken. Mussten die Autofahrer auf dem Preisgipfel des laufenden Jahres am 9. April im Bundesdurchschnitt noch 1,11 Euro für einen Liter Superbenzin bezahlen, so sind es auch nach der jüngsten Preiserhöhung nur noch 1,07 Euro. "Sowohl der Dollarkurs als auch die Produktpreise am Großmarkt in Rotterdam haben sich günstig entwickelt", sagt Gabriele Radke von der ExxonMobil in Hamburg. So kostete eine Tonne Normalbenzin im April 281 Dollar je Tonne, bei einem Dollarkurs von 1,14 Euro. Heute beträgt der Preis nur noch 250 Dollar, bei einem Dollarkurs von 1,09 Euro.

"Die deutschen Mineralölgesellschaften werden für Entwicklungen des Benzinpreises in Anspruch genommen, auf die sie keinen Einfluss haben", sagt Peter Schlüter, der Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV). Entscheidend für die absolute Höhe ist der Steueranteil von rund 75 Prozent. So würde ein Liter Superbenzin ohne Steuern nur 28 Cent kosten. Die Preise ohne Steuern werden wesentlich durch den Importpreis des Benzins bestimmt. Was dann bleibt, ist die Marge der Tankstellen, aus der Investitionen, Kosten und der Gewinn zu decken sind. Diese Marge der Tankstellen gehört in Deutschland mit neun Cent je Liter zu den niedrigsten in Europa. In Finnland etwa bleiben den Tankstellen knapp 16 Cent je Liter, im EU-Durchschnitt sind es knapp 13 Cent.

Deutschland: Jede vierte Tanke ist überflüssig

"Die Spielräume der inländischen Mineralölwirtschaft sind sehr begrenzt", sagt Schlüter. Der Konkurrenzdruck im deutschen Markt ist besonders hoch, weil der Absatz seit Jahren schrumpft, ohne dass die Zahl der Tankstellen nennenswert abnimmt. Auch in den ersten Monaten des laufenden Jahres setzte sich dieser Trend fort; der Absatz von Ottokraftstoffen ging um 0,4 Prozent zurück. Nach Einschätzungen des MWV ist jede vierte Tankstelle in Deutschland überflüssig, so dass sich kaum Geld verdienen lässt.

Interner LinkDie preiswertesten Tankstellen in Ihrer Region, können Sie im auto.t-online.de-Benzinpreisvergleich recherchieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige