Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari 575 Handling GTC

Das Mehr-Sport-Paket

Foto: Ferrari

Ferrari legt für den 575M Maranello ab Ende Juli 2004 ein GTC Handling-Paket auf, dass eine straßentaugliche Kombination aus dem klassischen 575-Modell und dem GT-Renner 575 GTC bilden soll.

09.07.2004

Optisch und motorseitig bleibt der 575 Handling GTC unverändert. Als Antrieb dient der bekannte 525 PS starke Zwölfzylinder mit 5,748 Kubikzentimeter Hubraum, der den 1.730 Kilo schweren Italiener in 4,2 Sekunden auf 100 Sachen katapultiert - als Höchstgeschwindigkeit stehen 325 km/h zu Buche.

Die Features: Als erster Frontmotor-Ferrari erhält er Bremsscheiben aus einem Carbon-Keramik-Verbundstoff, wie sie schon beim Ferrari Enzo Ferrari zum Einsatz kommen. Die weitere Bremsanlage wurde an die High-Tech-Scheiben angepasst. Des Weiteren beinhaltet das Paket zu 22.620 Euro (zuzüglich 188.000 Euro für einen Ferrari 575 M Marenello mit normalem Schaltgetriebe oder 196.000 Euro für die Version mit F1-Schaltgetriebe) zusätzliche Querstabilisatoren, eine straffere Fahrwerkseinstellung, eine Karosserieabsenkung sowie eine modifizierte elektronische Dämpferkontrolle. Eine Sportauspuffanlage und neue, mehrteilige 19-Zoll-Räder komplettieren den 575 Handling GTC. Das Paket ist auch für 575 M Maranello-Modelle nachrüstbar, der Preis für das Umbau-Kit steht allerdings noch nicht fest.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige