Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari 599XX Evolution

Update für die Rennstreckenversion

Ferrari 599XX Evo 2012 Foto: Ferrari 33 Bilder

Mit dem Ferrari 599XX Evolution präsentieren die Italiener eine Weiterentwicklung der Rennstreckenversion der Berlinetta. Premiere feiert der Über-XX auf der Bologna Motor Show.

01.12.2011 Uli Baumann

Um den Ferrari 599XX, der für keine Rennserie homologiert ist, noch Fahraktiver zu machen, erhielt der rote Blitz mehr Leistung und eine weiterentwickelte Aerodynamik. Der V12-Motor im Bug des 599XX Evolution leistet nun 750 PS bei 9.000/min. - 20 PS mehr als bisher. Möglich macht dies eine neue, nun seitlich verlegte Auspuffanlage mit deutlich weniger Straudruck. Das maximale Drehmoment stieg auf 700 Nm. Zusammen mit einer verkürzten Übersetzung im letzten Gang konnte so die Rundenzeit auf dem Ferrari-Hauskurs Fiorano um zwei Sekunden auf 1,15 Minuten gedruckt werden.

Ferrari 599XX Evo mit aktivem Heckflügel

Durch zahlreiche Detailarbeit konnte zudem das Gewicht des Ferrari 599XX Evolution um 35 Kilogramm gedrückt werden. Das Aerodynamikkonzept des Ferrari wurde um einen aktiven Heckspoiler ergänzt. In Abhängigkeit von Lenkradwinkel, Längs- und Querbeschleunigung sowie der Fahrzeuggeschwindigkeit variieren zwei Flaps ihren Anstellwinkel und so den Abtrieb. Neu sind auch der geänderte Frontsplitter und der modifizierte Heckdiffusor. Je nach Flap-Stellung liegt der Gesamtabtrieb bei 200 km/h so zwischen 330 und 440 Kilogramm.

Zum Preis für den Extrem-Rennstrecken-Renner machten die Italiener noch keine Angaben. Der auf 30 Exemplare limitierte Vorgänger wurde für rund eine Millionen Dollar angeboten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige