Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari 612

Wie gewünscht

Foto: Pininfarina 3 Bilder

Exklusiv für einen amerikanischen Autosammler hat der italienische Karosserieschneider Pininfarina einen Ferrari 612 Scaglietti umgestaltet. Premiere feiert der einzigartige 612 am Samstag (22.4.) auf dem Concours d' Elegance in Villa d' Este.

21.04.2006

Peter Kalikow, Aufsichtsratchef der New York Metropolitan Authority (MTA), wünschte einen modernen Reisewagen mit klassischer Anmutung. Als Basis wählte er den Ferrari 612, den Pininfarina komplett umgestalten sollte. Allerdings sollen die Modifikationen so dezent ausfallen, dass nur Kenner sie sofort entdecken.

So trägt der überarbeitete 612 einen Kühlergrill im Stile der Modelle aus den 50er und 60er Jahren, das Blechdach musste einem selbsttönenden Glasdach weichen. Die Flanken tragen nun große Luftauslassöffnungen hinter den Vorderrädern und die Heckleuchten bilden eine Reminiszenz an die Lichtquellen am Ferrari Enzo Ferrari.

Im Innenraum umfasst die Individualisierung den Einbau weiterer Komfortfeatures sowie eine Oberflächengestaltung ganz nach Kundenwunsch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige