Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari-Design

Flavio Manzoni kommt von Volkswagen

Flavio Manzoni Foto: VW 40 Bilder

Der VW-Designer Flavio Manzoni wird neuer Chefdeigner beim italienischen Sportwagenhersteller Ferrari. Manzoni soll künftig die neuen Modelle der Italiener in Form bringen.

13.01.2010 Uli Baumann

Das bestätigte der italienische Autobauer am Dienstag (12.1.) in Maranello. auto-motor-und-sport.de hatte bereits im September über den bevorstehenden Wechsel berichtet.

Manzoni kommt von VW

Der 45-jährige Manzoni übernimmt den Posten des Design Direktors und berichtet künftig direkt an Ferrari-CEO Amedeo Felisa.

Manzoni verfügt über reichlich Erfahrung im Automobildesign und arbeitete bereits für Lancia, Seat, Fiat, Audi und zuletzt als rechte Hand von Walter de Silva als Kreativ-Designchef bei VW. In dieser Rolle zeichnete er verantwortlich für den VW Up, den VW Scirocco, den neuen VW Golf und den neuen VW Polo.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden