Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari FXX

Mehr Power für die Strecke

Foto: Ferrari 5 Bilder

Ferrari hat den im Jahr 2005 aufgelegten FXX auf Basis des Enzo einer kleinen Leistungskur unterzogen.

29.10.2007 Powered by

Der 6.262 Kubikzentimeter große V12 leistet im Evolution-Kit 860 statt 800 PS, außerdem wurde die Schaltzeit von 80 auf 60 Millisekunden verkürzt. 

Zudem erhält der Sport-Enzo eine überarbeitete Traktionskontrolle, die dem Fahrer neun verschiedene Modi anbietet. Das Feedback der Testfahrer - neben Profitester sind auch auch 20 Kunden an der Verbesserung des FXX beteiligt - hat außerdem Verbesserungen der Aerodynamik gebracht. Nach Ferrari-Angaben konnte der Abtrieb auf der Hinterachse durch einen neugestalteten Heckspoiler sowie diverser Flügel deutlich verbessert werden. Zu den weiteren Verbesserungen zählen auch ein aktives Frontspoiler-System, eine Modifikation der Dämpferkonfiguration an der Vorderachse sowie Kameras für den Blick nach hinten.

Das FXX Evolution Paket beinhaltet die Teilnahme an diversen Ferrari-Rennevents in den USA, Europa und Asien in den Jahren 2008/2009.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk