Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ferrari

Leach kommt, Todt steigt auf

Foto: Ford

Martin Leach wird zum 1. 6. neuer Vorstandsvorsitzender des italienischen Sportwagenherstellers Maserati. Der Ex-Ford-Europa-Chef übernimmt damit die Nachfolge von Antonello Perricone, der andere Aufgaben bei Fiat übernimmt.

04.05.2004

Das teilte das Unternehmen am Dienstag (4.5.) mit. Zudem haben die Italiener Michael Schumachers Formel-1-Teamchef Jean Todt befördert. Der Franzose steigt am 1. Juni bei Ferrari zum Generaldirektor auf. Der 58-Jährige wird damit nach Präsident Luca di Montezemolo der mächtigste Mann beim Sportwagenhersteller aus Maranello. Todt kam am 1. Juli 1993 von Peugeot zum Formel-1-Team von Ferrari. Unter seiner Führung wurde Schumacher vier Mal Weltmeister mit der Scuderia, in den vergangenen fünf Jahren holten die Italiener fünf Mal auch die Konstrukteurs-WM.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige