Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Goodwood Festival of Speed

Porsche 917 feiert 40.Geburtstag in Goodwood

Porsche 917 K Short Tail Foto: Porsche 8 Bilder

Der Ort für die Geburtstagsfeier des Porsche 917 könnte kaum besser gewählt sein. Denn beim Goodwood Festival of Speed vom 3. bis 5. Juli trifft sich die Motorsport-Prominenz und ältere Rennfahrer fahren wieder in ihren ehemaligen Autos.

03.07.2009 Powered by

Porsche bringt zu diesem Fest des Motorsports auch den 917 mit, der 1970 in Le Mans gewonnen hat. Außerdem wurde vom Porsche Museum in Stuttgart der bekannte  917/20 ausgeliehen, der wegen seiner auffälligen Lackierung den Beinamen „Sau“ trägt.

Zu den Autos gehören aber auch immer die passenden Fahrer. Deshalb fährt der ehemalige Formel-1-Pilot und Le Mans-Gewinner von 1970 Richard Attwood einen der 917. Sportwagen-Legende Brian Redman steuert den 917/30 Can Am und der ehemalige britische Rennfahrer David Piper, der 1969 einen neuen 917 kaufte, sitzt hinterm Lenkrad seines eigenen Porsche. Jackie Oliver, der 1969 in Le Mans gewonnen hat, pilotiert den in Gulf-Farben lackierten 917.

Daneben feiert der Porsche 911 GT3 in Großbritannien Premiere und der Porsche Panamera Gran Turismo wird in der Öffentlichkeit zum ersten Mal enthüllt.

Interessanter Beitrag? Sie wollen mehr davon?
Verpassen Sie keinen Artikel mehr von www.motor-klassik.de!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk