Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Feuerwehrmann beklaut VW

Ein Feuerwehrmann ist wegen Diebstählen von Autoteilen im Millionenwert aus der Brüsseler Volkswagen-Fabrik verhaftet worden.

14.10.2003

Der 32-Jährige wird nach Angaben des Staatsanwalts vom Dienstag (14.10.) verdächtigt, Paletten mit Stoßdämpfern, Anlassern und Türverkleidungen im Wert von rund einer Million Euro aus dem Werk geschleust zu haben. Fahnder entdeckten die Teile bei Autohäusern in Flandern, die den Einkauf zu Sonderpreisen bestätigten.

In seiner Wohnung fand die Polizei eine Schusswaffe, mit der er Kollegen bedroht haben soll. Das Mitglied der VW-Werksfeuerwehr wird zudem der Geldwäsche beschuldigt. Auch habe er einen BMW im Wert von 40.000 Euro sowie Grundstücke und andere Immobilien in Albanien besessen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden