Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fiat

Allianzen für Autosparte - Prognose bestätigt

Foto: Fiat

Der Fiat-Konzern will bei seiner Autosparte verstärkt auf Allianzen setzen. Allianzen hätte Priorität und müssten vorangetrieben werden, sagte Fiat-Chef Luca Cordero di Montezemolo auf der Hauptversammlung am Donnerstag (23.6.) in Mailand.

23.06.2005

Die Auto-Tochter mache immer noch Verluste. Umso wichtiger seien deshalb Kooperationen für jedes Automodell. Bereits am Vortag hatte der Manager Spekulationen zurückgewiesen, es gebe Pläne für eine Abspaltung.

Zugleich bestätigte Fiat seine Prognosen für das laufende Jahr. Danach soll das operative Ergebnis 2005 im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Unter dem Strich wird wegen eines Sonderertrags ein Überschuss erwartet. In der Autosparte sollen die Verluste reduziert werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden