Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fiat

Banken halten mehr Anteile

Foto: Fiat

Die Gläubigerbanken des Turiner Fiat-Konzerns werden von September an Anteilseigner an dem Unternehmen. Die im Rahmen des Fiat-Sanierungsplans genehmigte Anleihe von drei Milliarden Euro werde dann in Aktien umgewandelt.

27.04.2005

Dies hätten beide Seiten bei einem Treffen in Turin vereinbart, berichtete die italienische Zeitung "La Repubblica" am Mittwoch (27.4.).

Die Konzernspitze hatte im Sommer 2002 - in der Zeit der größten Krise für die Gruppe - von den Geldinstituten den Kredit erhalten. In dem Vertrag hieß es bereits, dass die Anleihe nach der Laufzeit von drei Jahren in Aktien umgewandelt wird. Künftig werden die Banken 27 Prozent an Fiat halten, der Anteil der Agnelli-Familienholding IFIL sinkt von 30 auf 22 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige