Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fiat-Chef Marchionne

Bald 35 Prozent Chrysler-Beteiligung

Sergio Marchionne Foto: dpa 17 Bilder

Der italienische Autobauer Fiat will seinen Anteil am US-Partner Chrysler schon bald auf 35 Prozent aufgestockt haben.

30.03.2011

Das kündigte Sergio Marchionne, Firmenchef auch von Chrysler, auf der Aktionärsversammlung am Mittwoch (30.3.) in Turin an.

Fiat verdoppelt bis 2014 den Umsatz

Er erinnerte daran, dass Fiat die Beteiligung Anfang des Jahres auf 25 Prozent angehoben hatte. "2014 wird Fiat einen Umsatz von 64 Milliarden Euro erreichen, nahezu das Doppelte des vergangenen Jahres", erklärte Marchionne. Mit Chrysler zusammen würden es mehr als 100 Milliarden sein. Er erwarte, dass sich der Automarkt 2011 generell aufhelle, nur nicht insgesamt in Europa. Das liege an der flauen Lage in Frankreich und in Italien.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige