Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fiat-Chrysler

Vier Dodge-Modelle auf Fiat-Basis

Chrysler Logo Foto: dpa 24 Bilder

Der unter italienischer Regie neu gestartete US-Autobauer Chrysler sieht sich wirtschaftlich auf dem Weg der Besserung. Für den Sanierungserfolg sollen in den kommenden drei Jahren mindestens vier neue Modelle auf Basis von Autos des neuen Miteigentümers Fiat sorgen.

05.11.2009

Chrysler habe im September operativ die Gewinnschwelle erreicht, sagte Fiat-Chef Sergio Marchionne, der zugleich den US-Autobauer führt, am Mittwoch (4.11.) in Auburn Hills (Michigan). Ende September habe Chrysler 5,7 Milliarden Dollar (3,9 Mrd Euro) Bargeld in der Kasse gehabt. Zum Abschluss des Insolvenzverfahrens im Juni seien es nur vier Milliarden Dollar gewesen

Drei Dodge-Modelle auf Fiat-Basis

Als erstes Auto der Italiener solle der kleine Fiat 500 Ende 2010 oder Anfang 2011 auf den US-Markt rollen, kündigte Marchionne bei einer ganztägigen Präsentation seiner Zukunftspläne am Chrysler-Stammsitz an. Unter der Konzernmarke Dodge sind drei weitere Modelle auf Fiat-Basis geplant: ein Kleinwagen sowie jeweils ein Auto der Kompakt- und Mittelklasse.

Jeep soll deutlich wachsen
 
Zu dem US-Autobauer gehören neben den Marken Chrysler und Dodge auch die Jeep-Geländewagen, auf die der Konzern künftig stark setzen will. Besonders außerhalb der USA soll der Jeep-Absatz drastisch angekurbelt werden.
 
Zur Rettung der früheren Daimler-Tochter Chrysler war Fiat im Zuge des Insolvenzverfahrens mit 20 Prozent eingestiegen. Der Rest gehört indirekt der Gewerkschaft und der US-Regierung, die Chrysler mit Milliardenkrediten stützt.
 
Mittelfristig können die Italiener die Mehrheit übernehmen. Fiat stellt seine Kleinwagen-Kompetenz zur Verfügung. Marchionne will künftig neue Modelle speziell für Amerika auch im Land produzieren und damit die Rückkehr in den US-Volumenmarkt schaffen.

Im Vergleich zu den großen US-Rivalen GM und besonders Ford kommt Chrysler allerdings auf seinem Sanierungskurs noch kaum voran. Während die Absatzzahlen der beiden Wettbewerber zuletzt wieder leicht anzogen, stürzten sie bei Chrysler im Oktober um weitere 30 Prozent ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden