Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fiat Deutschland

Hohe Ziele

Der Fiat-Konzern will in diesem Jahr rund 90.000 Pkw in Deutschland verkaufen und damit den Vorjahresabsatz stabil halten. Dies sagte der Vorsitzende der Fiat Automobil AG, Stephan Winkelmann, am Donnerstag (2.9.) in Heilbronn.

02.09.2004

Fiat hatte vor genau 75 Jahren in Heilbronn seine erste europäische Auslandsproduktion gestartet. Zwischen 1929 und 1973 liefen in Heilbronn 412.085 Fiat-Automobile vom Band. Seither ist die deutsche Fiat-Tochter eine reine Vertriebsgesellschaft ohne Produktion.

Heute macht Fiat in Deutschland einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro und hat bei Pkw einen Marktanteil von 2,8 Prozent. Seinen höchsten Marktanteil hatte Fiat in den 60er Jahren in der Bundesrepublik. Damals waren zwischen acht bis zehn Prozent aller Personenwagen Fiat-Modelle. Winkelmann sagte, man habe den Marktanteil inzwischen wieder stabilisiert und peile ein leichtes Wachstum an. Auf den Straßen Deutschlands fahren heute etwa 1,2 Millionen Fiat-Pkw.

Zum Lieferprogramm von Fiat gehören auch Lancia und Alfa Romeo. Im vergangenen Jahr hatte die Fiat Automobil AG 69.000 Personenwagen der Marke Fiat, 4.500 der Marke Lancia und 16.500 der Marke Alfa Romeo in Deutschland verkauft. Dazu kamen nochmals 25.500 Fiat-Transporter. Bei Transportern hat Fiat einen Marktanteil von 13,4 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige