Zoom

Fiat Stilo-Rückruf: Spiel in der Lenkung

Fiat ruft in Deutschland 6.700 Fahrzeuge vom Typ Stilo wegen Problemen mit der Lenkung zur Überprüfung in die Werkstätten zurück.

Überprüft werden Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum von Februar 2001 bis Dezember 2003 mit den Motorisierungen 1.8 und 2.4 Abarth. An diesen Modellen kann sich ein übermäßiges Spiel der Lenkung im Lenkgehäuse einstellen, was sich besonders beim Ein- und Ausparken bemerkbar macht. Ein akute Gefahr gehe aber von diesem Spiel nicht aus, so Fiat-Sprecher Thomas Kern gegenüber auto-motor-und-sport.de.

Die Halter werden von Fiat über das Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen zur Kontrolle dieses Bauteils in die Werkstatt beordert. Entspricht das Lenkgehäuse nicht den Vorgaben, so wird es kostenfrei getauscht.

Foto

Fiat

Datum

26. April 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Kommentare
Videos
05:21 Best Cars 2016 vor einer Woche
95 Aufrufe
Best Cars 2016 Aufmacher 05:10 Sieger der Gesamtwertung Best Cars 2016 vor einer Woche
921 Aufrufe
Forum: Heiß diskutiert
Weitere Marken Bekommt ihr eine Tankkarte auf Arbeit? (2) Aktuelles Abgas (8) Offtopic Wie steht ihr zu Autowerbung ? (3) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Schwerwiegende Herstellerfehler ohne Rückruf-Aktion oder vollständige Kulanz (6) Offtopic kurze Roboter-Studie
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit