Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Filmabend im Technik-Museum

Im Goggo um die Welt

Foto: Marlotte und Peter Backhaus 21 Bilder

Am 26. November zeigt das Technik Museum in Speyer den Film "Im Goggo um die Welt" von Marlotte und Peter Backhaus sowie eine Dokumentation über die beiden Abenteurer.

06.11.2008 Kai Klauder Powered by

Marlotte und Peter Backhaus reisten von 1957 bis 1962 mit ihrem "Schnüffelchen" - einem Goggomobil TS 300 Coupé (später ersetzt durch einen Isar 700) - durch 80 Länder auf vier Kontinenten. Fünf Jahre dauerte die Weltreise, von der die beiden Hamburger mit faszinierendem Filmmaterial wiederkamen. 1964 brachten sie ihren Film unter dem Titel "Traumreise zu Dritt" in die Kinos.

Filmkopien vernichtet

Aufgrund der Umstellung auf schwer entflammbares Filmmaterial sollten Ende der 1960er-Jahre alle Kopien des Films vernichtet werden - der Film verschwand von den Leinwänden. Rund 40 Jahren später tauchte eine Kopie auf einem Hamburger Speicher auf. Das Filmmaterial wurde von Matthias Kirketerp in zwei Jahren restauriert. Er war so fasziniert von den beiden Abenteurern, dass er eine Dokumentation in Angriff nahm und gemeinsam mit Jörg Heyen produzierte. Die Dokumentation wird ebenfalls in Speyer zu sehen sein.

Beide Produzenten werden am 26. November durch den Filmabend führen und stehen für Fragen bereit.

Wann und Wo

Der Filmabend findet statt am 26. November, um 19.00 Uhr, im Forum des Technik Museum Speyer und dauert rund 2,5 Stunden.

Die Eintrittskarten kosten zwölf Euro und können unter 06232-6708 oder per E-Mail an speyer@technik-museum.de bestellt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk