Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Filter-Streit

Umwelthilfe erhält Dateneinsicht

Foto: dpa

Das Umweltbundesamt muss der Deutschen Umwelthilfe Messdaten zu Diesel-Rußfiltern herausgeben. Das hat das Verwaltungsgericht Dessau-Roßlau am Freitag (23.11.) entschieden.

23.11.2007

Der Richter gab damit einer im Mai eingereichten Untätigkeitsklage der Umwelthilfe statt. Diese hatte das Bundesumweltamt seit Februar wiederholt gebeten, die Messdaten zur Verfügung zu stellen.

Am Donnerstag war von Regierungskreisen bestätigt worden, dass bundesweit zehntausende Diesel-Autos mit unwirksamen Filtern nachgerüstet wurden. Die Umwelthilfe wirft der Bundesregierung, der das Bundesumweltamt untersteht, Vertuschung vor.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden