Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fisker baut selbst

Foto: Ford

Henrik Fisker, Ex-Design-Chef von Aston Martin und verantwortlich für das Ford Advanced-Design, baut jetzt zusammen mit einem Partner im US-Bundesstaat Kalifornien Supersportwagen auf eigene Rechnung.

17.01.2005

Der Däne, der unter anderem den Aston Martin DB 9 und den V8 Vantage gezeichnet hat und zuvor in den Diensten von BMW stand, hat jetzt zusammen mit dem deutschen Ex-Ford-Designer Bernhard Koehler die Automanufaktur Fisker Coachbuild, LLC aus der Taufe gehoben. Beide kennen sich schon aus einer Zusammenarbeit bei BMW und später bei Ford.

Der Fokus der neuen Firma soll auf der Entwicklung und dem Bau von exklusiven Supersportwagen liegen, von denen jeweils maximal 150 Fahrzeuge aufgelegt werden sollen. Erste Entwürfe sollen Ende 2005 veröffentlicht werden, der Produktionsbeginn ist derzeit auf Mitte 2006 terminiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige