Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autopflege-Tipps

Saubere Sache

Fit in den Winter-Booklet Foto: Beate Jeske 8 Bilder

Ohne Streusalz ginge auf winterlichen Straßen nichts mehr voran. Um aber Rost und nachlassender Bremswirkung vorzubeugen, muss das Auto regelmäßig gereinigt werden. Mit der Fahrt durch die Waschstraße ist es nicht getan, weil Schmutz- und Salzpartikel in der Anlage wie Schleifpapier auf dem Lack wirken.

15.10.2010 Brigitte Haschek

Ablagerungen in Radhäusern und Motorraum sind zudem kaum auf diese Weise vollständig zu beseitigen. Eine manu elle Vorreinigung in der Waschbox ist daher empfehlenswert. Beim Dampfstrahlen den Unterboden nicht vergessen, denn angetrocknete Salzgischt auf den Bremsscheiben kann die Bremswirkung deutlich verschlechtern. Für die Motorwäsche gilt: Bitte genügend Abstand halten, um Schäden an der Elektronik zu verhindern. In der Waschstraße sollte dann ein Programm mit Unterbodenreinigung gewählt werden. Eine Heißwachs-Konservierung schützt den Lack – sie muss aber etwa alle vier Wochen erneuert werden. Langlebiger ist ein per Hand aufgetragenes Hartwachs.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden