Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Flut

Gaffer-Autos nicht versichert

Fahrzeuge von Katastrophentouristen in den Überschwemmungsgebieten sind im Falle eines Schadens durch Wasser nicht versichert.

23.08.2002

Fahrzeuge von Katastrophentouristen in den Überschwemmungsgebieten sind im Falle eines Schadens durch Wasser nicht versichert. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt in Halle hin. Wenn der Versicherungsschutz greifen sollen, müsse das Wasser zum Auto gekommen sein - und nicht umgekehrt. Wer fahrlässig handele und sich und andere gefährde, erhalte im Schadensfall keine Entschädigung.

Generell seien Autobesitzer, die zusätzlich zu der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben, bei Überschwemmungen versichert, so die Verbraucherzentrale. Neben dem Fahrzeug selbst seien auch alle am Fahrzeug befestigten oder im Wagen verwahrten Gegenstände, wie etwa Kindersitze, Radio, CD-Player sowie Lautsprecher und Dachgepäckträger versichert. Die Schadensregulierung orientiere sich dabei am Wiederbeschaffungswert der Gegenstände.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden