Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Förderung

Bund trägt Kfz-Steuerausfall

Foto: dpa

Der Bund kommt nach Darstellung der Landesregierung in Stuttgart in vollem Umfang für die Einnahmeausfälle durch die Aussetzung der Kfz-Steuer auf.

07.11.2008

Dies habe Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) erreicht, sagte ein Sprecher der CDU/FDP-Landesregierung am Freitag (7.11.) in Stuttgart. Die Einnahmen aus der Kfz-Steuer stehen den Ländern zu. Die Ausfälle hätten in den zwei Jahren der Befreiung etwa 1,3 Milliarden Euro betragen, sagte der Sprecher. Die Bundesregierung will mit der Steuerbefreiung erreichen, dass mehr neue Autos gekauft werden und dadurch die Konjunktur angekurbelt wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige