Alles über Ford C-MAX
Kompaktvan
Weitere Artikel zu diesem Thema
Ford C-MAX 19 Bilder Zoom

Ford C-Max auf der IAA 2009: Der neue Kompakt-Van als Siebensitzer auf der IAA

Erste Bilder der Nachfolgegeneration des Ford C-Max waren bereits zu sehen - auch unsere Erlkönigjäger hatten den C-Max bereits in freier Wildbahn erlegt. Auf der IAA 2009  zeigt Ford nun auch den Siebensitzer, der wie der Fünfsitzer ab der zweiten Jahreshälfte 2010 angeboten wird.

Der C-Max mit sieben Sitzen, der im übrigen Ford Grand C-Max heißen wird, basiert ebenfalls auf der globalen Ford C-Segment-Architektur, auf der Anfang 2011 auch der geplante neue Ford Focus stehen wird. Wie der Fünfsitzer, der ebenfalls auf der IAA 2009 präsentiert wird, orientiert sich auch der größere Siebensitzer formal an der Studie Iosis Max und ist darüber hinaus mit hinteren Schiebetüren ausgestattet.

Ecoboost-Motoren im Ford Grand C-Max

Bestätigt sind nun auch die Ecoboost-Motoren, die künftig dank Turboaufladung und Benzindirekteinspritzung deutlicher effizienter zu Werke gehen sollen als die bisherigen Benzinmotoren. Den Anfang macht dabei ein 1,6-Liter-Vierzylinder, der es auf 180 PS bringen soll und im Werk Bridgend in Wales produziert wird. Auch die TDCi-Dieselpalette erhält mit der IAA-Premiere (hier geht es zum IAA-Messeguide) des Ford C-Max eine Auffrischung. Darüber hinaus soll auch das Power-Shift genannte Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe in die C-Max-Familie einziehen.

Wie bereits beim Fünfsitzer erwähnt, sollen im neuen Van auch eine Einparkhilfe und ein Toter-Winkel-Assistent mit an Bord sein. Außerdem verfügt der neue Ford C-Max  über serienmäßige Gurtwarner hinten. Das Kinetic-Design bestimmt auch die dynamische Linie des großen Ford C-Max, der einen verlängerten Radstand besitzt.

Elektrische Schiebetüren im Ford Grand C-Max

Die elektrischen Schiebetüren sind auf beiden Seiten installiert, das neuartige Sitzkonzept ermöglicht die herkömmliche Anordnung als Siebensitzer mit drei Sitzen in der Mitte und zwei in Reihe drei oder in einer 2+2+2-Anordnung durch Umklappen und Verschieben des mittleren Sitzes, was einen kleinen Durchgang in Reihe drei ermöglicht. Darüber hinaus lassen sich alle Sitze der beiden hinteren Sitzreihen so wegklappen, dass eine ebene Ladefläche entsteht. Genaue Angaben zur Ladekapazität, den Preisen und weiteren Ausstattungsfeatures will Ford aber erst im nächsten Jahr vor dem Marktstart veröffentlichen. Eine US-Version des Ford Grand C-Max soll ab 2011 an den Start gehen.

Weitere Neuheiten im Segment der kompakten Familientransporter sind der Opel Meriva sowie die beiden VW-Vans Touran und Caddy, die 2010 ein Facelift erhalten sollen. Welche neuen Modelle auf der IAA 2009 Premiere feiern, zeigt die folgende Tabelle.

IAA 2009 - Übersicht der IAA-Premieren
Marke Modelle
Alfa Romeo Mito Quadrifoglio Verde
Mito 1.4 TB 16V
Audi R8 Spyder
E-Tron
A4 2.0 TFSI Flexifuel
A5 Sportback
S5 Sportback
A4 3.0 TDI Clean Diesel Quattro
A3 1.2 TFSI
Aston Martin Rapide
Bentley Mulsanne
Continental Series 51
Continental Series 51
BMW 5er GT
Vision Efficient Dynamics
X1
X6 Hybrid
7er M-Sportpaket, 740d
1er Modellpflege
316d
ActiveHybrid 7
16 C Galibier
Citroen C3
Révolte
DS3
Dodge Caliber
Ferrari 458 Italia
Fiat Sedici Facelift
500 Abarth 695 Tributo Ferrari
Punto Evo
Qubo Trekking
Fisker Karma
Ford C-Max
Focus Econetic
Focus BEV
Hyundai iX 35
Genesis Coupé
Santa Fe
ix Metro
i30 blue
i10 Electric
Jaguar XJ
Kia Picanto Facelift
Sorento
Ceed Facelift
Venga
Lamborghini Reventón Roadster
Lancia Ypsilon "Elle"
Lancia Musa "Poltrona Frau"
Land Rover Discovery
Range Rover
Range Rover Sport
Defender-Sondermodelle Fire und Ice
Lexus LF-Ch
LS Facelift
GS Facelift
IS Facelift
Maserati GranCabrio
Mazda CX-7 Facelift
MX-5 Superlight
RX-8 Facelift
Mercedes E-Klasse T-Modell
SLS AMG
B-Klasse F-Cell
Vision S 500 Plug-in Hybrid
E63 AMG T-Modell
Concept BlueZero E-Cell Plus
Mini Coupé Concept
Roadster Concept
Opel Astra
Astra Ecoflex
Ampera
Insignia Ecoflex
Peugeot RCZ
BB1
4007 DCS 6
RCZ Hybrid4
3008 Hybrid4
Ion
Porsche 911 Turbo
911 Sport Classic
911 GT3 RS
911 GT3 Cup
Renault Fluence
Fluence Z.E. Concept
Renault Kangoo Z.E.
Twizy Z.E. Concept
Zoe Z.E. Concept
Reva NXR & NXG
Rolls Royce Ghost
Saab 9-5
Seat Leon Cupra R
Ibiza Concept IBZ
Skoda Superb Combi
Octavia LPG
Suzuki SX4 Facelift
Trabant New Trabi (nT)
Toyota Auris HSD Hybrid
Prius Plug-In
Land Cruiser
IQ-Showcars
Volvo C70 Facelift
C30 Facelift
C30 R-Design
VW Golf R
Golf Variant
E-Up
Polo Zweitürer
Polo Bluemotion
Golf Bluemotion
Passat Bluemotion
1-Liter Auto
Multivan
Wiesmann Roadster MF5
Tuner Techart Roadster und GT
Hamann Tycoon Evo
Hamann Ferrari California
Mansory Chopster
Brabus EV12 One of ten
Brabus SV12 R
Irmscher Opel Astra
Mansory Bentley Continental GT Speed
Autonis 2014
Umfrage Was sagen Sie zum Nachfolger des Ford C-Max?

Autor

Foto

SB-Medien
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Videos
Erlkönig Ford S-Max Hier fährt der neue Ford S-Max vor 4 Tagen
316 Aufrufe
Spritpreise Vergleichen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Riesige Auswahl

Günstige Reifen und Kompletträder
Sommerreifen und Winterreifen

 
 
 
Anzeige
Forum: Heiß diskutiert
Formel 1 Der aktuelle Zustand der Formel 1! (13) Umwelt & alternative Kraftstoffe Das optimale Car-Sharing-Auto (1) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Was für kosten entstehen beim Leasen? (16) Umwelt & alternative Kraftstoffe Gibt es den ultimativen Tipp zum Benzin sparen? (16) Allgemeine Fragen Infotainment hilft! (10)
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8