Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Edge HySeries

Neuer Brennstoffzellen-Hybrid

Foto: Ford 5 Bilder

Auf der Detroit Motor Show präsentierte Ford im Airstream Concept einen neuen Brennstoffzellen-Hybridantrieb. Mit dem Versuchsfahrzeug Edge HySeries Drive bringt der US-Hersteller dieses Antriebskonzept nun auch auf die Straße.

26.01.2007

So soll der Ford Edge-Prototyp auf den ersten 40 Kilometern vollständig auf die Kraft seiner 336 Volt starken Batterien zurückgreifen können und dabei eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 140 km/h erreichen. Gehen die Stromreserven während der Fahrt zur Neige, beginnt die integrierte Brennstoffzelle automatisch mit dem Ladeprozess der Batterien, was weitere 200 emissionsfreie Meilen (323 Kilometer) bringen soll. Der Hydrogen-Tank des Edge fasst 4,5 Kilogramm Wasserstoff. Alternativ lassen sich die Batterien des Edge auch über eine herkömmliche Steckdose aufladen. Bei sparsamer Fahrweise sollen so insgesamt rund 600 Kilometer Reichweite möglich sein.

Bereits im Dezember hatte Ford auf der LA Autoshow 2006 den Prototypen eines Ford Explorers mit Brennstoffzellenantrieb präsentiert. Der Hybridantrieb im Ford Edge setzt sich nun an die Spitze der aktuellen Brennstoffzellen-Versuchsreihe. Zudem produziert Ford momentan 20 Demonstrationsfahrzeuge des Ford Escape Hybrid auf Ethanol-Basis (E85) für Flotten in sechs verschiedenen Bundesstaaten, deren Auslieferung bereits im Frühjahr 2007 erfolgen soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige