Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford erwägt Mazda-Verkauf

Foto: dpa

Der angeschlagene US-Autobauer Ford erwägt einem Pressebericht zufolge den Verkauf seiner Anteile am japanischen Mitbewerber Mazda.

13.10.2008

Mit diesem Schritt wolle Ford seine Finanzen aufbessern, berichtet das "Wall Street Journal Europe" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Ford ist mit 33,4 Prozent an Mazda beteiligt. Welchen Anteil der Konzern zum Verkauf stellen will, sei aber noch unklar, schreibt das Blatt. Ford wollte die Informationen auf Nachfrage der Zeitung nicht kommentieren.


Mehr über:
Ford | Mazda

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige