Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Escort auf der Auto China

Comeback als Focus-Light-Version

Ford Escort Auto China 2014 Foto: Ford 5 Bilder

Ford präsentiert auf der Auto China in Peking die neue Stufenhecklimousine Ford Escort. Die Neuauflage des Escort basiert auf einer abgespeckten Focus-Plattform.

23.04.2014 Uli Baumann

Der Ford Focus zählt auf dem chinesischen Markt zu den absoluten Bestsellern. Bei Ford will man aber auch preissensiblere Kunden ausgemacht haben, die man mit dem neuen Escort bedienen möchte. Aufbauend auf der Plattform des Ford Focus liegt der Ford Escort in Sachen Design irgendwo zwischen dem neuen Focus und dem neuen Fiesta.

Ford Escort mit einfacherem Design

Etwas nüchterner in der Formgebung soll er dem Anspruch der chinesischen Kunden nach viel Innenraum und klaren Linien entsprechen. Einfacher gestaltet sich dann auch die Ausstattung des Ford Escort. Satt eines umfassenden Multimediasystems gibt es nur eine Andockmöglichkeit für externe Geräte, die dann über die Schnittstelle mit dem Bordsystem kommunizieren.

Angetrieben wird der neue Ford Escort von einem 1,5-Liter-Benziner mit vier Zylindern, der mit einem Automatikgetriebe gekoppelt wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige