Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford F-Series

Heavy Metal auf der Sema

Foto: Ford 7 Bilder

Ford fährt auf der Sema 2007 in Las Vegas mit schwerem Gerät auf - drei verschiedene Tuner nahmen sich der Super-Duty-V8 - Trucks aus der F-Serie an und stellen ihre eigenen Interpretationen der Schwergewichte auf die Räder.

25.10.2007

Der Ford F-450 Super Duty von X-Treme Toyz hat das Zeug zum echten Offroad-Truck: 25,4 Zentimeter mehr Bodenfreiheit und die mächtigen 22-Zöller sind die markantesten Änderungen. Für Vortrieb sorgt der 355-PS starke 6,4-Liter-Diesel, der mittels AFE-Ansaugtrakt und Motortuning auf Höchstleistung getrimmt wurde. In der Fahrerkabine sind die Frontsitze aus Leder und eine Massagefunktion inklusive. Für Unterhaltung an Bord sorgt ein Kenwood-Audio-, Video- und Navigations-System.

Zwei weitere F-Konzepte

Tuner Fabtech nimmt sich dagegen den F 350 Super Duty vor und verpasst ihm ähnlich wie X-Treme Toyz zusätzliche Offroad-Qualitäten. Die Höherlegung ist identisch, allerdings beschränkt sich der Tuner auf Felgen im 20-Zoll-Format. Body-Kit und Farbwahl sind ebenfalls Eigenkreationen.

De Berti-Designs präsentiert eine Version, die auf den Transport großer Motorräder gemünzt ist. Dazu kommt ein größerer, tiefer liegender Ladeboden zum Einsatz, der das Be- und Entladen vereinfachen soll - statt auf alle vier Räder wird die Kraft hier nur auf die Vorderräder übertragen. Im Interieur sind ebenfalls Sitze aus hochwertigem Leder verbaut. Markant auch die Außenfarbe in Schwarz mit lila Streifen.

Umfrage
Was halten Sie von getunten Pickups?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote