Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Fiesta - Produktionsjubiläum für den Kleinwagen

Fiesta-Jubiläum: Feierlaune bei Ford

Ford Fiesta Foto: Achim Hartmann

Ford feiert noch dieses Jahr ein großes Produktionsjubiläum: "Schon im September 2010 wird in Europa der millionste Fiesta der jüngsten Generation, die in Köln und in Valencia gebaut wird, vom Band laufen", sagt Ford-Deutschland-Chef Bernhard Mattes.

03.06.2010 Harald Hamprecht

"Produktionsstart in Köln war im August 2008. Damit ist die siebte Fiesta-Generation die erfolgreichste seit Start der Baureihe im Jahr 1976. Im vergangenen Jahr und bis zum März 2010 haben wir in Europa mehr als 600.000 Fiesta verkauft", so Mattes weiter. Der Fiesta war 2009 in Europa das zweitmeist verkaufte Fahrzeug nach dem VW Golf und der beliebteste Kleinwagen. Fiesta und Focus machen jeweils rund 20 Prozent des Ford-Absatzes in Deutschland aus, der Mondeo rund neun Prozent.

Ford bringt 2010 elf Modellneuheiten auf den Markt

"Dieses Jahr bringen wir elf neue oder überarbeitete Modelle und Varianten in den Markt: im April die Facelifts von S-Max und Galaxy, im Juli den Grand-C-Max, im August den C-Max", sagt Mattes. Nach Informationen von auto motor und sport kommen im September zudem die Facelifts von Mondeo und Mondeo Turnier.

Zum angestrebten Marktanteil wollte sich Mattes nicht konkret äußern. Ford verbuchte 2009 in Deutschland mit 290 600 Neuzulassungen einen Pkw-Marktanteil von 7,6 Prozent. Rund 60 Prozent seines Absatzes machte Ford 2009 mit Privatkunden – dank der Abwrackprämie und der neuen Klein- und Kompaktfahrzeuge Ka und Fiesta. "Jetzt geht die Privatnachfrage zurück; momentan liegt sie bei noch knapp 40 Prozent", stellt Mattes fest. "In den ersten drei Monaten des Jahres 2010 lagen wir auf Platz vier im Privatkunden-Segment. Und wir rechnen im Verlauf des Jahres mit einer Zunahme der gewerblichen Nachfrage. Bei leichten und mittleren Nutzfahrzeugen haben wir schon jetzt ein gutes Geschäft, was ein Indiz dafür ist, dass sich das Gewerbe wieder etwas erholt."

Auch für die kommden Jahre sieht sich Ford gut gerüstet: "Anfang 2011 startet die vierte Generation unseres Kompaktmodells Focus", freut sich der Deutschlandchef der Marke mit dem blauen Oval. Ford Focus, Grand C-Max und C-Max werden sich die erste weltweit genutzte Kompaktarchitektur im Ford-Konzern teilen, "das bringt uns viele Kostenvorteile", ergänzt Mattes. Das Werk Saarlouis wird zum einzigen Focus-Fertigungsstandort für alle westeuropäischen Märkte. Am 12. Juni feiert das Werk Saarlouis seinen 40. Geburtstag.

2011 startet Ford mit Elektroautos

Auch im Bereich der alternativen Antriebe geben die Kölner Gas: "2011 bringen wir unser erstes Elektrofahrzeug auf den deutschen Markt, den Kleintransporter Transit Connect Electric. 2012 folgt die Elektroversion des Focus – ein Jahr vor dem Elektro-Golf", so Mattes. "Wir werden darüber hinaus 2013 zwei Vollhybride und einen Plug-in-Hybriden auf den Markt bringen."

Ford beschäftigt derzeit allein in Deutschland 23.920 Mitarbeiter – gerademal 40 weniger als im Jahr zuvor. "Wir haben 2009 keine Arbeitsplätze abgebaut – abgesehen von zeitlich befristeten Stellen. Dieses Jahr erfreuen wir uns einer Vollauslastung, haben gegenwärtig kein einziges Werk mehr mit Kurzarbeit und wollen sogar in Köln bis zu 100 Zeitarbeitskräfte einstellen. Grundsätzlich bleiben wir dabei, Produktionskapazitäten und Nachfrage flexibel anzupassen. Denn wir bauen keine Autos auf Halde."

Der Ford-Standortsicherungsvertrag für Deutschland läuft im Frühjahr 2011 aus. "Derzeit führen wir aber keine Gespräche über eine Verlängerung", erklärt Mattes gegenüber auto-motor-und-sport.de. "Denn gute Produkte und eine gute Auslastung sind die beste Sicherung, die man sich vorstellen kann."

Anzeige
Ford Fiesta 1.0, Frontansicht Ford Fiesta ab 89 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford Fiesta Ford Bei Kauf bis zu 28,30% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige