Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford

Fiesta und Fusion im Sparpack

Foto: Ford 4 Bilder

Ford bietet ab Januar den Fiesta und den Fusion als Sondermodell Connection und Calero an. Die Preisvorteile für den Kunden liegen zwischen 880 und 1.735 Euro.

21.12.2006

Der Fiesta Connection trägt zuzüglich zur Serienausstattung ein CD-Radio mit Fernbedienung, eine verchromte Kühlergrill-Blende, zahlreiche Anbauteile in Wagenfarbe, elektrische Fensterheber vorn, ein Lederlenkrad, eine Bluetooth-Schnittstelle fürs Handy mit Sprachsteuerung und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Die Preise für den Connection starten bei 13.700 Euro für den Fiesta mit 1,3-Liter-Motor. Der Preisvorteil soll bis zu 1.735 Euro betragen.

Fusion im Offroad-Look

Das Sondermodell Fusion Calero glänzt durch seinen Offroad-Look. Das Exterieur-Paket, das bereits auf der Essen Motor Show gezeigt wurde, umfasst neu gestaltete Seitenschweller, einen Kühlergrill in Aluminium-Optik, Nebelscheinwerfer und Stoßfänger mit optischem Unterfahrschutz. Hinzu kommen 15 Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 195/60 sowie eine Zweifarb-Lackierung mit dunkelgrau abgesetzter unterer Fahrzeughälfte.

Den Calero-Innenraum werten ein Alu-Schaltknauf, Lederlenkrad, Klimaanlage, ein CD-Radio und eine umklappbare Beifahrersitzlehne auf. Als Motorisierungen kommen die 80 beziehungsweise 100 PS starken Benzinmotoren sowie der 1,6-Liter-Diesel mit 100 PS in Frage. Die Preise beginnen bei 17.100 Euro. Der Preisvorteil soll bei 880 Euro liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige