Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford

Jobangst im Motorenwerk

Foto: ams

Im Kölner Ford-Motorenwerken sind nach Einschätzung von Konzernbetriebsratschef Dieter Hinkelmann mehr als 700 Arbeitsplätze gefährdet.

28.07.2008

"Falls wir nicht einen Teil der geplanten Fertigung des neuen Dreizylinder-Motors nach Köln holen können, sieht es ganz düster aus. Dann sind mindestens 720 Arbeitsplätze in Gefahr", sagte Hinkelmann den Branchenblatt "Automobilwoche". Köln müsse einen "fairen Anteil" an der Produktion der sparsamen Motoren bekommen. "Das ist unsere einzige Chance." Nach Angaben des Blattes plant Ford, die neue Motorengeneration in einem Werk im rumänischen Craiova fertigen zu lassen.

Das Kölner Ford-Motorenwerk leidet seit geraumer Zeit unter Auslastungsproblemen. Im März hatte es dort Kurzarbeit gegeben. Nach früheren Angaben eines Unternehmenssprechers sind durch einen 2006 geschlossenen Standortsicherungsvertrag Entlassungen bis 2011 ausgeschlossen. Im Kölner Ford-Werk arbeiten 17 300 Beschäftigte, davon 920 in der Motorenproduktion.


Mehr über:
Ford

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige