Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford verschickt jetzt Autos

Ford Mustang für 177 Euro

Shelby GT 350R 3D-Drucker Foto: Ford 16 Bilder

Der neue Supersportler Ford GT soll zwar erst 2017 erscheinen, dennoch können Sie ihn schon heute für rund 100 Euro bestellen. Kleine Einschränkung: Sie brauchen einen 3D-Drucker für den Wagen.

12.06.2015 Patrick Lang

Nicht, dass Ford jetzt in einem Anflug geistiger Umnachtung wahllos Baupläne über den Globus verteilen würde, aber selbst Hand anlegen müssen Sie nach der Bestellung trotzdem. Gemeinsam mit der Firma Turbosquid bietet Ford unzählige Modelle von F-150 Raptor über Shelby GT bis hin zum zeitgenössischen Fiesta ST als druckbare 3D-Modelle an.

Ford Mustang im Wohnzimmer

Selbstverständlich setzt die sinnvolle Inanspruchnahme dieses Marketing-Gags einen funktionierenden 3D-Drucker in Ihrem Haushalt voraus. Und naja, wie viele Menschen mit so einem Gerät auf der Kommode kennen Sie? Die Idee dahinter ist aber nicht uninteressant. Sollte die Technologie beim Endverbraucher den Durchbruch schaffen, wäre es irgendwann ja mal denkbar, sich Ersatzteile via Download zu besorgen diese mit dem 3D-Drucker zu modellieren und dann verbauen zu lassen.

Damit würden Sie wenigstens das Porto sparen. Wie oft Sie den Drucker dann aber anschmeißen müssen, damit es sich am Ende tatsächlich rechnet, können wir an dieser Stelle auch noch nicht prognostizieren. In der Zwischenzeit können Sie in unserer Bildergalerie einen Blick auf die schönsten Ford Modelle werfen. Gerne auch zum Ausdrucken.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden