Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Mustang von Geiger Cars

Mit 709 PS das stärkste Pferd im Stall

Geiger Cars Ford Mustang 2015 Foto: Geiger Cars 14 Bilder

Die Firma Geiger Cars hat sich den neuen Ford Mustang zu einer hauseigenen Version zugeritten. Gezähmt ist das Pony nicht - im Gegenteil. Ein 2,9-Liter-Kompressor liefert Extra-Tinte auf den Füller.

19.05.2015 Patrick Lang Powered by

Das Kompressor-Upgrade ist das Herzstück der Optimierung und verschafft dem Muscle Car mit dem Fünfliter-V8 beinahe erschreckende 709 PS. Damit donnert das Wildpferd in 3,9 Sekunden auf 100 km/h und treibt den Ritt durch die Prärie mit bis zu 305 km/h voran. 706 Nm maximales Drehmoment helfen beim Antritt.

Ford Mustang Fastback GT Premium mit Performance-Extras

Neben der zusätzlichen Puste unter der Haube für 18.900 Euro hat Geigercars.de dem Ford Mustang Fastback GT Premium auch einen dreizölligen Edelstahlsportauspuff mit Klappensteuerung für die entsprechende Geräuschkulisse verpasst. Dieses Extra ist für 3.900 Euro zu haben. Außerdem ist ein komplettes GT Performance-Paket mit an Bord, das unter anderem ein verstärktes Kühlersystem und eine Brembo-Bremsanalge beinhaltet.

Auch an der Innenausstattung haben die US-Car-Veredler gedreht: Recaro-Sportsitze, Einparkhilfe, neues Audio-System und Sitze mit Memory-Funktion finden sich in der Ausstattung des Ford Mustang Fastback GT Premium. Weitere Optionen sind 30-Millimeter-Tieferlegungsfedern und Stabilisatoren an beiden Achsen.

Ist alles unter dem Fell des Wildpferdes verstaut, sind 82.900 Euro fällig. In der Budget-Planung sollten dann allerdings auch die Folgekosten für Benzin berücksichtigt werden. Der Geiger-Optimierte Ford Mustang kommt auch einen kombinierten Durchschnittsverbrauch von ca. 14 Litern pro 100 km. Und man kann natürlich nur mutmaßen, aber sparsames Fahren wird mit diesem Dampfhammer wahrscheinlich eher die Ausnahme sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk