Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford ruft Focus, C-Max und Focus CC zurück

Foto: Achim Hartmann

Ford ruft in Deutschland insgesamt 8.100 Modelle der Baureihen Focus, Focus CC und C-Max wegen eines Problems mit der Servolenkung zurück. Wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber auto-motor-und-sport.de erklärte, wurde "ein nicht spezifikationsgemäßes Teilstück der Servolenkungs-Leitung eingebaut."

09.09.2008

Es könne Öl austreten, die Lenkkraftunterstützung könne ausfallen, in Extremfällen "kann austretendes Servolenkungsöl auf heiße Bauteile im Motorraum gelangen und sich entzünden", so der Sprecher. Sach- oder gar Personenschäden seien jedoch nicht bekannt.

Betroffen sind Fahrzeuge - Benziner und Diesel -, die zwischen dem 2.4. und 15.5.2008 produziert wurden. Während des Werkstattaufenthalts wird das Leitungs-Teilstück überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Dies kann bis zu knapp 1,5 Stunden dauern. Weltweit sollen von der offiziellen Rückrufaktion 37.118 Modelle betroffen sein.


Mehrüber:
Ford

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige