Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford takes the T-Bird away

Foto: Ford

Weil der Ford Thunderbird die angepeilten Verkaufszahlen bei weitem nicht erfüllen konnte, nimmt Ford das Cabrio mit dem traditionsreichen Namen ab Juli 2005 aus dem Programm.

14.03.2005

Das erst 2001 neu aufgelegte Modell sollte an die Erfolge der Ur-Thunderbirds aus den 50er und 60er Jahren anknüpfen. Zunächst mit zahlreichen Preisen überhäuft, verebbte das Interesse an dem Zweisitzer dann aber schnell. Im Jahr 2004 wurden nur rund 12.000 Fahrzeuge an den Mann gebracht. Insgesamt wurden vom neuen T-Bird seit 2001 54.360 Autos verkauft. Die gesamte T-Bird-Auflage seit 1954 bringt es auf rund 4,2 Millionen verkaufte Modelle. Was mit dem traditionsreichen Namen weiter geschieht ist ungewiss, ein T-Bird-Nachfolger ist derzeit nicht geplant.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige