Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Transit Connect

Sport-Auflage

Foto: Ford 6 Bilder

Nach dem Erfolg des Ford Transit Sport legt Ford nun auch vom kleineren Transit Connect und vom Tourneo Connect eine Sport-Version auf. Premiere feiern beide auf der Nutzfahrzeug IAA in Hannover.

24.09.2008 Uli Baumann

Wie der große Bruder trägt der Transit Connect Sport ausschließlich Indianapolis-Blau als Lackfarbe. Kontrapunkte, oder eher -striche setzen zwei in Weiß gehaltene Längsstreifen über die gesamte Karosse.

Als weitere Sport-Attribute trägt der Transit Connect 18 Zoll-Leichtmetallfelgen mit 225/40er Breitreifen, einen verchromten Kühlergrill, einen kleinen Dachspoiler, geänderte Front- und Heckschürzen sowie eine Auspuffblende.

Im Innenraum trägt der Sport unter anderem ein Sportlenkrad sowie zahlreiche Aluminiumapplikationen, ein CD-Radio, Klimaanlage und elektrische Fensterheber. Zur weiteren Ausstattung zählen Fahrer- und Beifahrerairbags, Seitenairbags ABS, Nebelscheinwerfer und eine beheizbare Windschutzscheibe.

Zu haben sein wird der Transit Connect Sport nur mit dem 110 PS starken 1,8-Liter Turbodiesel, der zudem 250 Nm Drehmoment bereitstellt. Zu haben sind beide Sportmodelle ausschließlich mit kurzem Radstand und flachem Dach. Der Transit trägt eine schiebetür rechts, der Tourneo deren zwei. Die Preise beginnen bei 19.250 euro für den Transit Connect Sport und bei 20.168 Euro für den Tourneo Sport, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer.


Mehr über:
Ford

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige