Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford

Transit gibt Gas

Ab sofort können die heckgetriebenen Ford Transit-Modelle mit 2,3 Liter-Benzinmotor (145 PS) direkt ab Vertragshändler mit einer bivalenten Erdgas-Anlage geordert werden.

13.12.2001

Ab sofort können die heckgetriebenen Ford Transit-Modelle mit 2,3 Liter-Benzinmotor (145 PS) direkt ab Vertragshändler mit einer bivalenten Erdgas-Anlage geordert werden. In der entsprechenden Basisvariante verfügen die Kastenwagen-Modelle über zwei 80 Liter fassende Gastanks, die im Erdgasbetrieb eine Reichweite von etwa 300 Kilometer ermöglichen - dies entspricht einem ungefähren Durchschnittsverbrauch von 8,9 Kilo Erdgas H auf 100 Kilometer. Zusätzlich steht für den weiterhin uneingeschränkt möglichen Benzinbetrieb das normale Tankvolumen von 80 Liter zur Verfügung..

Für die Positionierung der Druckgasbehälter bietet Ford verschiedene Einbauvarianten: So ist die Montage quer zur Fahrtrichtung an der Trennwand oder längs an der linken Seitenwand möglich. Bei Kombimodellen werden die Behälter im Gepäckraum quer hinter der letzten Sitzreihe untergebracht, während bei Fahrgestellen und Pritschenfahrzeugen in vielen Fällen Unterflurkonstruktionen zum Einsatz kommen.

Entwickelt wurde die Ford Transit-Erdgasvariante vom Ford-Tochterunternehmen CNG-Technik GmbH, das gemeinsam mit zertifizierten Partnern auch für die Montage verantwortlich zeichnet. Die Aufpreise für die bivalente Erdgastechnik beginnen - je nach Ausführung und Ausstattungsumfang - bei 7.000 Mark (3.579 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer). Viele lokale Gas-Versorgungsunternehmen bezuschussen nach Angaben des Autobauers die Anschaffung gasgetriebener Fahrzeuge im Rahmen spezieller Förderprogramme.

Durch den Transit-Umbau bleibt die seit dem 2. November 2001 gültige Hersteller-Gewährleistung für das Fahrzeug von zwei Jahren ohne Kilometerbegrenzung unberührt. Für die Komponenten des Erdgassystems gilt die Garantie der CNG-Technik.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden