Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford

Überschlag kostet 31 Millionen Dollar

Foto: Ford

Zu einer Opferentschädigung in Höhe von 31 Millionen Dollar wurde der Autohersteller Ford jetzt von einem Gericht in South Carolina verurteilt. Es ist die höchste Strafe gegen einen Autohersteller im Jahr 2006.

09.11.2006

Der Unfall, dessen Folgen jetzt vor einem Gericht in South Carolina verhandelt wurden, ereignete sich 2001 auf einer Landstraße im Südwesten des Bundesstaates. Der 1987 gebaute Ford Bronco war damals von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Dabei erlitt ein im Auto hinten sitzender Junge schwere Kopfverletzungen unter deren Folgen er heute noch leidet. Der Anwalt der Familie argumentierte vor Gericht, dass der Überschlag auf die bauartbedingte Instabilität des SUV zurück zu führen sei. Dem folgte das Gericht weitgehend. Obwohl 45 Prozent der Schuld am Unfall dem Fahrer zugesprochen wurde, setzte es für Ford die 31-Millionen-Dollar-Strafe. Ein Ford-Sprecher kündigte Widerspruch gegen das Urteil an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige