Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Forster

Runter mit den Steuern

Foto: dpa

Angesichts der Preisexplosion auf dem Öl- und Benzinmarkt fordert Opel-Chef Carl-Peter Forster Konsequenzen: Steuern und Abgaben für Benzin und Diesel sollen gesenkt werden.

10.05.2004

Die hohen Benzinpreise machen der Automobilindustrie zu schaffen. "Die Belastungsgrenze für die Autofahrer ist überschritten", sagte Opel-Vorstandschef Carl-Peter Forster dem "Handelsblatt". "Die Märkte signalisieren dies längst mit deutlicher Konsumzurückhaltung."

"Wenn die Kraftstoffpreise zu einer zusätzlichen Konjunkturbremse werden, muss sich eine realitätsnahe Politik beweisen und endlich für eine spürbare Kostenentlastung sorgen," forderte Forster als Konsequenzen von den politisch Verantwortlichen. "Runter mit Steuern und Abgaben für Benzin und Diesel!"

Zumindest bei den Sozialdemokraten regt sich gegen derartige Forderungen Widerstand. SPD-Fraktionsvize Michael Müller hält Kostensenkungen bei der Benzinpreisfrage für den falschen Weg.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige