Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotoflucht mit Unfallfolge

Foto: dpa

Hollywood-Star Scarlett Johansson (20) hat einen Autounfall gebaut, weil sie auf einem Parkplatz von Disneyland in Anaheim (Kalifornien) aufdringliche Fotografen los werden wollte.

24.08.2005

Das bestätigte ein Sprecher der Schauspielerin laut "E!Online" am Dienstag (23.8.). Johansson, aktuell mit "Die Insel" im Kino vertreten, und ihre beiden Freunde wurden bei dem Zusammenstoß am vergangenen Donnerstag nicht verletzt. Die Schauspielerin hatte vier Autos beobachtet, die ihr auf dem Highway folgten. Sie zahlte Parkplatzgebühren zu dem Freizeitpark und machte einen plötzlichen Schwenk, um die Paparazzi loszuwerden. Dabei stieß sie mit dem Fahrzeug einer anderen Frau zusammen, in dem auch zwei Kinder saßen. Johanssons vier Verfolger stoppten, und einer der
Fotografen stieg aus und begann sofort Fotos zu schießen, sagte der Sprecher.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige