Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Frau nimmt Mann auf die Hörner

Foto: dpa

Ein anhänglicher Verehrer ist in Berlin unfreiwillig zur "Kühlerfigur" einer 47-jährigen Autofahrerin geworden. Wie die Polizei am Sonntag (29.10.) mitteilte, war bereits am Samstagmorgen ein Auto an zwei Beamten vorbeigefahren, auf dessen Motorhaube sich ein 28-jähriger Mann fest klammerte und um Hilfe rief.

30.10.2006

Als das Auto kurz abstoppte und den blinden Passagier absteigen ließ, erzählte der angetrunkene Mann, er habe eine angeblich ebenfalls alkoholisierte Freundin vom Fahren abhalten wollen und sich deshalb auf deren Motorhaube gesetzt.
Die Frau schilderte den Vorgang wenig später allerdings anders: Danach habe sie den Mann nach Hause gefahren, doch er habe sich nicht verabschieden wollen und sei nur widerwillig aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Als die Frau daraufhin die Türen verriegelte, soll sich der abgeblitzte Verehrer auf ihre Motorhaube gesetzt haben. Die 47-Jährige habe Angst bekommen und sei daraufhin einfach losgefahren.

Eine Alkoholkontrolle bewies, dass die Frau absolut nüchtern war. Ihr droht jetzt ein Verfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Der anhängliche Bekannte muss sich hingegen wegen Nötigung im Straßenverkehr verantworten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden