Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Führerschein mit 17

Früher Führerschein soll zum Regelfall werden

Führerschein Foto: dpa 10 Bilder

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will das Ländermodell des Führerscheins mit 17 Jahren in Deutschland zum Regelfall machen. Das kündigte Ramsauer am Mittwoch (24.02.) überraschend im Bundestags-Verkehrsausschuss an.

25.02.2010

"Das begleitete Fahren mit 17 ist ein großer Erfolg", sagte Ramsauer auf Nachfrage. Es bringe "mehr Verkehrssicherheit für junge Fahrer und Fahranfängerinnen. Davon profitieren alle Autofahrer." 

Weiterhin dürfen 17 Jährige nur in Begleitung fahren

Bis Ende 2010 werde das Ministerium die Gesetzes-Regelungen umsetzen. Die vorzeitige Fahrerlaubnis in den 12 Monaten vor Erreichen des 18. Lebensjahres ist nur in Begleitung von Personen möglich, die mindestens 30 Jahre alt sind. Sie müssen ihren Führerschein  mindestens fünf Jahre haben und dürfen nicht mehr als 3 Strafpunkte in der Flensburger Sünderkartei haben. "Die Teilnahme am begleiteten Fahren ab 17 führt zu einer erheblichen Verbesserung der Fahrkompetenz", sagte Ramsauer.

Auch der FDP-Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic sagte: "Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass dieses Modell erheblich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Verringerung der Unfallzahlen beiträgt." Als erstes Bundesland hatte Niedersachsen das Modell der Fahrerlaubnis mit 17 im April 2004 eingeführt. Inzwischen sind alle Länder beteiligt. Grundlage für die dauerhafte Einführung des bisher befristeten Modells ist ein seit Ende 2009 vorliegender Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen (Bast). Die Ergebnisse sollen auch noch mit den Ländern sowie Verbänden der Fahrlehrer, des TÜV und
Automobilclubs erörtert werden.

Hier geht es zum großen Führerschein-Spezial inkl. kostenlosem Führerschein-Test .

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden