Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dokumenten-Check

Alle Infos zum Führerscheinantrag

Chcekliste, Dokumente, abhaken

Nach der Anmeldung bei der Fahrschule, sollte baldmöglichst der amtliche Führerscheinantrag gestellt werden. Welche Dokumente Sie zur Beantragung benötigen, haben wir für Sie in Kürze zusammengefasst.

11.01.2012

Das Antragsformular erhalten Sie direkt in der Fahrschule. Die jeweils zuständige Meldebehörde (örtliches Einwohnermeldeamt) nimmt den Antrag entgegen, prüft die Angaben und leitet ihn dann an die Führerscheinstelle weiter. Erst wenn der Prüfauftrag danach wieder bei der Fahrschule landet, ist es möglich einen oder beide Prüfungsteile (Theorie & Praxis) zu absolvieren.

Folgende Unterlagen müssen Sie beim Führerscheinantrag mitbringen:

  1. Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  2. Für die Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M, S, L und T eine Sehtest-Bescheinigung und die Teilnahmebestätigung des "Kurses über lebensrettende Sofortmaßnahmen" (Details siehe Erste Hilfe)
  3. Für die Führerscheinklassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE und D1E ein ärztliches Zeugnis über körperliche und geistige Eignung sowie die Sehleistung und eine Bescheinigung über eine Ausbildung in Erste Hilfe-Maßnahmen.
  4. Ein aktuelles Passbild (Halbprofil, keine Kopfbedeckung, 35 x 45 mm) für den Führerschein.

Eine Ausnahme ist der Mofa-Führerschein, bei dem kein separater Antrag erforderlich ist. Es genügt, bei der Prüfung ein Lichtbild, den Personalausweis oder Pass und die Ausbildungsbescheinigung der Fahrschule vorzulegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden