6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Führungswechsel beim ZDK

Karpinski folgt auf Rademacher

Robert Rademacher Jürgen Karpinski Foto: ZDK

Der langjährige ZDK-Präsident Robert Rademacher hat am Dienstag (24.6.2014) sein Amt an Jürgen Karpinski übergeben.

24.06.2014 Uli Baumann

Rademacher hat den Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) von 2006 bis 2014 geführt. Künftig wird der 74-jährige Rademacher, der nach achtjähriger Amtszeit nicht wieder für das Spitzenamt kandidiert hatte, dem Verband als Ehrenpräsident zur Seite stehen.

Der 64-jährige gelernte Kfz-Meister Jürgen Karpinski ist seit 1986 Geschäftsführer von Auto Schmitt mit Audi- und Volkswagen-Betrieben in Frankfurt am Main und Idstein. Seit 2005 ist er Mitglied im ZDK-Vorstand. Am 13. Juni wurde Jürgen Karpinski auf der ZDK-Mitgliederversammlung in Bremen einstimmig zum ZDK-Präsidenten gewählt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden