Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fußball-WM

Taxler mucken auf

Foto: Daimler-Chrysler

Der Taxi Verband Deutschland (TVD) wehrt sich gegen Pläne des WM-Sponsors und Autoherstellers Hyundai, in Deutschland während der Fußball-WM 2006 rund 1.000 Fahrzeuge einzusetzen.

08.12.2005

Die Autos sollen Spieler, Sponsoren und Funktionäre transportieren, die in den offiziellen FIFA-Hotels abgestiegen sind. Der TVD-Vorstandsvorsitzende Peter Kristan kritisierte gegenüber der "Berliner Morgenpost", dass als Fahrer nur unbezahlte Freiwillige ohne Personenbeförderungsschein zum Einsatz kämen, die nicht ausreichend qualifiziert seien. Kristan will nun die Bundesregierung auffordern, den Fahrern den "P-Schein" zur Bedingung zu machen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige