Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

G-Klasse-Rückruf

Schalter defekt

Foto: Mercedes

Abgeschlossen ist in Deutschland eine Rückrufaktion für 243 G 320 CDI-Modelle aus dem Produktionszeitraum April 2006 bis November 2006.

20.02.2007

Bei den betroffenen G-Klasse-Modellen habe es ein Problem mit dem Differenzialsperrenschalter gegeben, wie ein Daimler-Chrysler-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte.

So konnte es eventuell vorkommen, dass sich aufgrund einer fehlerhaften Leiterplatine im Extremfall eine oder mehrere Differenzialsperren ohne Schalterbetätigung aktivierten. Weltweit wurden aufgrund dieses Problems 314 Fahrzeuge zurückgerufen. In Deutschland wurden bereits alle Halter mit ihren Fahrzeugen in die Werkstatt gebeten und der Differenzialsperrenschalter aus dem betroffenen Produktionszeitraum ausgetauscht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden