Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

G-Power BMW M6 Hurricane CS

BMW M6 vom Tuner mit 750 Kompressor-PS

G-Power BMW M6 Hurricane CS Foto: G-Power 5 Bilder

Mit dem M6 Hurricane CS zielt Tuner G-Power auf den Titel "weltschnellstes BMW Coupé aller Zeiten". Mit 750 PS soll der Bayer für über 370 km/h Topspeed gut sein.

30.05.2009 Uli Baumann Powered by

Tuner G-Power ging an sein jüngstes Projekt, den M6 Hurricane CS mit dem Anspruch den ultimativen BMW zu schaffen.

Bis zu 900 PS sind im M6 Hurricane RS realisierbar

Als Triebwerksbasis für den Hurricane CS diente dabei der bereits im Weltrekordauto Hurricane RS auf Basis des BMW M5 eingesetzte V10 mit Bi-Kompressoraufladung. Durch den Einsatz von abermals durchsatzfreudigeren Kompressoren blieb die Leistung mit 750 PS zwar unverändert, das maximale Drehmoment des Zwehnzylinders kletterte aber auf 800 Nm. Zudem sichert der Einbau der größeren Verdichter G-Power die Option, die Leistung des BMW-Aggregats auf bis zu 900 PS auszubauen. Für einen optimalen Ffüllungsgrad sorgen weiterhin wassergekühlte Ladeluftkühlsysteme. Der höheren Beanspruchung angepasst wurden auch die Kolben und die Pleuel. Zudem rundet eine neue Motorsteuerungssoftware das Gesamtpaket ab.

Im Hurricane RS sind über 370 km/h drin

Die mögliche Höchstgeschwindigkeit des G-Power BMW M6 Hurricane CS soll wie schon angesprochen bei über 370 km/h liegen. 100 km/h werden aus dem Stand nach 4,4 seklunden erreicht. Bereits nach 9,6 Sekunden soll das Zwei-Tonnen-Coupé die 200 km/h-Marke passieren um nach 26 Sekunden 300 km/h zu erreichen.

Vollgasfest wird der Hurricane aber nur mit den 19 Zoll-Felgen und Michelin-Spezial-Pneus in der Größe 255/35 vorn und 305/30 hinten. Werden die optionalen 21 Zoll-Felgen mit 255/30er und 295/25er Reifen montiert wird die Höchstgeschwindigkeit auf 340 km/h limitiert.

Supersportoptik für den BMW M6

Um nicht nur motorisch als Supersportler durchzugehen, legte G-Power auch beim Karosseriekleid des BMW M6 eine nachbessernde Hand an. Das komplett aus Carbon gefertigte Wide-Body-Kit umfasst eine neue Frontschürze, eine großzügig mit Entlüftungsöffnungen versehene Motorhaube, Seitenschwellerverkleidungen, Kotflügelansätze, eine Heckschürze mit Diffusor sowie einen Heckflügel.

Zumeinsatz kommt auch ein komplett einstellbares Fahrwerk, eine Titan-Sportauspuffanalge sowie eine Carbon-Keramik-Bremsanlage mit Sechskolben-Sätteln und 380er Scheiben.

Den Innenraum werten ein Tacho bis 400 km/h, Rennschalensitze aus Carbon, ein Sportlenkrad und zahlreiche Applikationen, ebenfalls aus Carbon, auf.

Weil viel Kohlefaser auch viel Kohle kostet ist der G-Power BMW M6 Hurricane RS kein Schnäppchenangebot. Zu haben ist das Komplettfahrzeug ab 360.000 Euro.

Anzeige
BMW 6er F13 BMW 6er-Reihe ab 773 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 6er BMW Bei Kauf bis zu 19,73% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk