Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

G-Power tunt BMW X6

Nach Upgrade mit 455-Diesel-PS unterwegs

BMW X6 M50d von G-Power 7 Bilder

Die Tuner von G-Power haben sich einem BMW X6 M50d angenommen und die Leistung des Müncheners auf 455 PS hochgeschraubt. Zudem wurde die Limitierung der Höchstgeschwindigkeit aufgehoben.

15.04.2016 Benjamin Bauer Powered by

Der BMW X6 M50d ist bereits im Originalzustand kein Kind von Traurigkeit - schließlich setzen den 3,0-Liter-Sechszylinder-Reihenmotor gleich drei unterschiedlich große Turbolader nachhaltig unter Druck. Eine hervorragende Ausgangsbasis, dachten sich die Tuner bei G-Power. Bei ihrer Leistungssteigerung kommen wahlweise das G-Power D-Tronik 5 V1-Leistungsmodul oder die D-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung zum Einsatz.

Neben der Leistungssteigerung auf 455 PS bei maximal 870 Nm Drehmoment bietet G-Power noch an, die serienmäßige Limitierung der Höchstgeschwindigkeit aufzuheben. Dabei wird das Limit für die Vmax auf einen in der Praxis nicht erreichbaren, theoretischen Wert angehoben.

BMW X6 M50d von G-Power
Zum getunten BMW X6 bietet G-Power Hurricane-RR-Schmiederäder an.

Schmiederäder in drei Finishes

Aber nicht nur unter der Haube tat sich was dank G-Power. So bekam der X6 Hurricane RR-Schmiederäder in der Dimension 11x23 Zoll mit Gummis im Format 305/25 ZR23 verpasst. Die besonders leichten Felgen sorgen zudem dafür, dass die ungefederten Massen reduziert werden. Das Rad gibt es in den Finishes "Jet Black", "Gun Metal Grey" oder "Stardust Silver". In Kombination mit dem "Diamond Cut" ist das Rad auch mit glanzgedrehter Oberfläche oder auch komplett poliert lieferbar. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, die Felge mit einer persönlichen Signatur - maximal 15 Zeichen - persönlicher zu gestalten.

Anzeige
BMW X6 BMW X6 ab 582 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW X6 BMW Bei Kauf bis zu 20,15% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk