Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gabriel reagiert auf Tempo-120-Vorstoß

Foto: Jürgen Decker

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat zurückhaltend auf den Vorstoß des Umweltbundesamts für ein Tempolimit von 120 km/h auf der Autobahn reagiert.

12.11.2007

"Es geht um Tempo 130", sagte ein Ministeriumssprecher am Montag (12.11.) in Berlin. Grundlage für die Debatte sei der entsprechende Parteitagsbeschluss der SPD. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h ließen sich nach Schätzungen des Bundesamts pro Jahr fast drei Millionen Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) einsparen. Das wären rund zehn Prozent aller auf Autobahnen entstehenden CO2-Emissionen.

Mit Tempo 130 auf Autobahnen könnten nach Angaben von Gabriel 2,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Notwendig ist laut Gabriel aber insgesamt eine Senkung von 270 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß im Jahr. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt Tempo 130 ebenso ab wie die Autoindustrie und Automobilclubs.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige