Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gebrauchte Kompaktwagen

Die gebrauchte Golf-Klasse im Überblick

Foto: Hans-Dieter Seufert 20 Bilder

Wer keine ungewöhnlichen Platzbedürfnisse hegt, ist meist mit einem Auto der Kompaktklasse gut bedient. Denn VW Golf und Co. taugen für den täglichen Weg zur Arbeit ebenso wie für die Urlaubsfahrt mit der Familie. Gebraucht sind sie zahlreich zu finden.

29.12.2009 René Olma Powered by

Ein Auto gab einer ganzen Fahr­zeugklasse seinen Namen: Kaum jemand spricht von Kompakt-, son­dern von der Golf-Klasse. Das meist­verkaufte Auto Deutschlands steht aber auch für einen pragmatischen Autobegriff: Kompakte sind Fahrzeuge für alle Gelegenheiten und jeden Geldbeutel. Kurz: die klassenlosen Allzweckgeräte.

Mittelklasse-Autos haben nur geringen Wertverlust

Diese Popularität sorgt zwangsläufig für einen großen Bestand, der dem Gebrauchtwagenkäufer eine entspre­chende Auswahl beschert. Zugleich sorgt diese Beliebtheit auch für ein recht stabiles Preisniveau. Hohe Wert­verluste wie jenseits der Mittelklasse sind bei VW Golf und Co. eher die Ausnah­me. Das gilt nicht nur für den Wolfs­burger und seine Derivate aus Ingol­stadt oder Spanien, sondern auch für die Konkurrenz. Rund fünf Jahre alte Exemplare mit bis zu 100.000 Kilome­ter Laufleistung kosten selten weniger als 6.000 Euro. Im Gegenzug stehen die Chancen gut, ein Auto mit der gewünschten Ausstattung oder Lackierung zu bekom­men.

Die Motorenauswahl bei Mittelklasse-Gebrauchten ist eingeschränkt

Schwieriger könnte es in puncto Motorisierung werden, denn das Gros des Angebots besteht aus eher schwä­cheren Triebwerken. Deutlich mehr als 150 PS oder zwei Liter Hubraum findet man nur selten.  Noch ein Vorteil der hohen Verbreitung zeigt sich im Bereich Dieselpartikelfilter: Angesichts der Masse an poten­ziellen Abnehmern wurden für VW Golf und Co. schon sehr frühzeitig Nachrüstlösungen entwickelt, die mit Prei­sen bis 800 Euro meist günstiger zu bekommen sind als für großvolumige Diesel der Mittelklasse. Sollte ein vor 2005 gebauter Kompaktwagen nur die gelbe Plakette an der Scheibe haben, lässt sich das einfach durch die Filter-Nachrüstung beheben.  Eher Geschmackssache bleibt die Ent­scheidung zwischen Zwei- und Viertürern. Nicht selten bewegen sich bei­de Varianten trotz unterschiedlicher Neupreise als Gebrauchtwagen auf ähnlichem Preisniveau.  

Beim Gebrauchtwagen-Kauf auf die Basisausstattung achten

Kaum Einfluss darauf hat erfahrungsgemäß die Lackierung. Neben den gängigen Farben Schwarz und Silber finden in dieser Klasse auch buntere Lacke leicht Abnehmer. Zum Pflichtprogamm zählen dagegen Klimaanlage, CD-Radio und elektrische Fensterheber, die jedoch beim Gros der angebotenen Fahrzeuge bereits im Serienumfang enthalten sind.

Anzeige
Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 209 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 21,88% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote