Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gebrauchtwagen

Kleine Gebrauchte sind weiterhin teuer

Gebrauchtwagenkauf Foto: ams 30 Bilder

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Kleinwagen und das durch die Abwrackprämie geringe Gebrauchtwagenangebot sorgen für hohe Preise für kleine Gebrauchte. Marktbeobachtungen von auto motor und sport ergaben, dass günstige Exemplare mit durchschnittlichen Laufleistungen nur schwer zu finden sind.

09.09.2010 René Olma

Während bei teureren Modellen ein genügend großes Angebot durch Leasingrückläufer besteht, fehlen diese im Kleinwagensegment.

Jahreswagen sind oft die bessere Alternative

Entsprechend gering sind aktuell die Wertverluste. Vier Jahre alte Kleinwagen wie VW Fox, Nissan Micra, Fiat Panda, Smart und Opel Agila sind unter 4.000 Euro nicht zu finden. Je nach Budget kann es sich lohnen, ein Modell mit Tageszulassung oder einen Jahreswagen zu kaufen. So findet man beispielsweise einen drei Jahre alten Fiat Panda erst ab rund 5.000 Euro, ein 2009 zugelassenes Modell kostet aber unter Umständen nur 1.000 Euro mehr.

Dafür läuft beim Jahreswagen noch die Neuwagengarantie. Zudem sind diese oft viel besser ausgestattet als ältere Gebrauchte. Während heute ESP und Klimaanlagen in der Regel zur Ausstattung zählen, waren diese vor Jahren noch aufpreispflichtig und sind daher bei älteren Gebrauchten weniger verbreitet.

Alle Infos zum Thema Gebrauchtwagenkauf finden Sie in unserem großen Special

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige