Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Geiger Cars tunt Ford Mustang

Gepimpter V8 bringt 820 PS

Ford Mustang Geiger GT 820 Geiger Cars 11 Bilder

Bei Geiger Cars hat man sich dem Ford Mustang angenommen und ihm mittels eines Kompressors fast die doppelte Leistung verpasst. Das Pony Car galoppiert nun mit 820 PS statt mit 421.

05.04.2016 Benjamin Bauer

Unter der Haube des Ford Mustang Geiger GT 820 lauert das klassische 5,0-Liter-Achtzylinder-Triebwerk, welches zunächst einmal ein Motor-Hardware-Upgrade erfuhr. Herzstück dieser Leistungssteigerung ist der 2,9-Liter-Kompressor, der zusammen mit einem passenden Ladeluftkühler, einem bearbeiteten Motorblock, einer feingewuchteten Kurbelwelle sowie geschmiedeten Kolben und Stahl-Pleueln für das Power-Upgrade verantwortlich zeichnet. Nach der Leistungskur fegt der Mustang mit 820 PS bei 7.300 U/min über den Asphalt. Das maximale Drehmoment von 760 Newtonmetern wird unterdessen bei 6.500 U/min erreicht.

Ford Mustang Geiger GT 820 Geiger Cars
Am Heck des GT 820 sticht die Ducktail-Spoilerlippe ins Auge.

Fast die doppelte Leistung

Mit gegenüber der Serienleistung fast verdoppelter Power katapultiert der zwangsbeatmete 5,0-Liter-V8 den Pony-Car-Klassiker endgültig in Supersportwagen-Sphären. Um den aufgeladenen Achtender vor "Fieber" zu bewahren, installierte Geiger Cars eine Motorkühlanlage. Für den kompletten Motor-Umbau rufen die Münchner 34.600 Euro auf.

Ford Mustang Geiger GT 820 Geiger Cars
Die Vorderansicht dominiert ein neuer Kühlergrill.

Brutaler Sound und Sportfahrwerk

Um den Power-Zuwachs auch akustisch angemessen darzubieten, bietet Geiger Cars zu einem Preis von 3.900 Euro einen Edelstahlsportauspuff inklusive Klappensteuerung an. Ergänzt wird die Evolution des werksseitig mit dem GT Performance-Paket (unter anderem mit Brembo-6-Kolben-Bremsanlage und 3,73er Torsen-Sperrdifferenzial) ausgerüsteten Ford Mustang mit einem Geiger-Sportfahrwerk (1.950 Euro).

Ford Mustang Geiger GT 820 Geiger Cars
Zu haben ist der Geiger GT 820 für 109.450 Euro.

Sonderlackierung und schwarze Felgen

Optisch rüstete Geiger Cars den in eine Sonderlackierung (5.900 Euro) gehüllten GT 820 mit einem hauseigenen Carbon-Bodykit (8.900 Euro) auf. Am Bug sorgen ein neuer Kühlergrill und eine Frontlippe mit beidseitigen Seitenflaps für eine martialische Optik. Die Flanken wurden mit Schwellern "nachgewürzt", während eine Ducktail-Spoilerlippe sowie ein Heckteil mit Diffusor die Heckansicht individualisieren.

An den Achsen drehen sich schwarze Geiger-Schmiederäder im Y-Speichen-Design, die in den Dimensionen 8,5x20 und 10x20 Zoll mit Gummis in 255/35 R20 an der Vorder- sowie 295/30 R20 an der Hinterachse besohlt wurden. Den Komplettradsatz gibt es für 4.300 Euro. Inklusive aller Umbauten kostet der Geiger GT 820 109.450 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk